zurück

Bild

Bild

Titel:
Wie Geschichten durch die Welt wandern...
und wie Erzählen zum Beruf wird
Referent: Jana Raile, Erzählkünstlerin
Datum: 13.11.2010
Beginn: 10:30 Uhr
Ort: Aula der Jacob-Lienau-Realschule, Neustadt
Beschreibung: Geschichten haben eine ganz besondere Faszination. Kaum dass die magischen Worte "es war einnmal" ausgesprochen sind, eröffnet sich dem Zuhörer die Welt der Fantasie. In diesem Wunderreich ist alles möglich: der Schwache besiegt den Starken, Tiere können sprechen und die Anderswelt wird Wirklichkeit.

Wie kommt es, dass auf der ganzen Welt ähnliche Geschichten erzählt werden? Wie werden Geschichten weitergetragen und überliefert? Was ist die Eigenart der Erzähler? Wie gelingt es, dass man mit Worten ganze Welten erschafft?

Die Geschichtenerzählerin Jana Raile hat schon viele internationale Erzähler/innen erlebt und ist mit ihnenn gemeinsam aufgetreten. Seit 20 Jahren sammelt und erzählt sie Märchen und Geschichten aus der ganzen Welt. An der Kinderuni gibt sie einen ersten Einblick über die Möglichkeiten des Erzählens und nähert sich spielerisch der Sprach-und Bilderwelt an. Anschaulich zeigt sie, wie Geschichten durch die Welt wandern und Motive von Land zu Land, von Mensch zu Mensch weiter getragen werden. Berühmte Märchenerzähler und große Erzählpersönlichkeiten kommen zu Wort und die magische Welt der Worte wird lebendig.

Jana Raile ist seit 18 Jahren hauptberufliche Erzählerin. Ihr Repertoire umfasst mehr als 200 Geschichten, von Märchen aus aller Welt, über klassische Literatur und moderne Erzählungen. Sie organisiert Erzählkunstfestivals und setzt sich für Sprachförderung durch das Erzählen und aktives Zuhören ein. Durch das Erzählen entdeckte sie den Reichtum der deutschen Sprache und trägt diese Sprachvielfalt in ihren Veranstaltungen weiter.