zurück

Bild

Titel:
Wie der Zauberer Farbenfroh die Farbe in die Welt brachte
Eine lustige und unterhaltsame Geschichte, bei der die Kinder auch gleichzeitig etwas über die Farbenlehre lernen
Referent: Ole K. Mackeprang Svendsen, Oldenburg
Datum: 21.11.2009
Beginn: 10:30 Uhr
Ort: Kleine Turnhalle der Hochtor-Grundschule Neustadt
Beschreibung: Das Anliegen ist es, den Kindern mit Hilfe einer lustigen Erzählung
einen Einstieg zu vermitteln in die Farbenlehre und damit das
Interesse am Umgang mit Farben als Ausdrucksmittel von
Emotionen zu wecken, die Lust an der farblichen Vielfalt zu
schüren und den Raum für die Phantasie bunter zu gestalten.
Gleichzeitig ist das übergeordnete Anliegen natürlich, die Literatur-
und Lesekompetenz zu fördern durch das unmittelbare
Erlebnis des Vorgelesen-bekommens.

Seit dreissig Jahren arbeitet Ole Mackeprang Svendsen mit
seiner sonoren vollen Stimme für die ARD-Sendeanstalten als
Sprecher.
Der gelernte Lehrer war zuvor an den Hamburger Kammerspielen
als Souffleur, Regieassistent und in kleineren Rollen für
die große Ida Ehre tätig, was entscheidende Erkenntnisse über
seine stimmlich-künstlerischen Möglichkeiten brachte. Dann kam
ein fester Vertrag mit Radio Bremen, das volle Programm inkl.
Hörspiel, zwei Gastspiele beim WDR und dann als Nachrichtensprecher zum NDR, für den er auch unzählige Features und Informationsbeiträge gesprochen hat.
"Die Jahre waren sehr prägend für den sinnvollen Umgang mit Sprache, den Worten die richtige Wirkung einzugeben. Mit allen diesen Erfahrungen ausgestattet hatte ich schließlich den Mut, mich meinem Publikum von Angesicht zu Angesicht zu stellen und öffentliche Lesungen durchzuführen. Wenn da die Wirkung der Worte sitzt, dann ist die Berührtheit des Publikums so spürbar, dass es eine Gänsehaut auslöst. Ich habe das große Glück, diese wunderbaren Erlebnisse nicht nur in meinen Lesungen für Erwachsene zu sammeln, sondern genauso in den Schulprojekten zur "Förderung der Lesekompetenz", wie vom Kieler Ministerium ins Leben gerufen, und in solchen, die ich in einem eigenen Projekt in Schulen, Kindergärten und Bibliotheken durchführe. Eines ist doch sicher wie nie zuvor : Lesekompetenz ist die Grundvoraussetzung für Erfolg im Leben!"Da schließt sich der Bogen zu seinen pädagogischen Wurzeln. Die erfolgreichen Lesungen und seine eindrucksvolle Literaturvermittlung haben seine Entscheidung für die Arbeit mit dem Publikum bestätigt.